Wohnimmobilien: Rekordjahr bei Transaktionen erwartet

Von:  derstandard.at, Dienstag, 11. August 2015
Rund 54.000 Verbücherungen im ersten Halbjahr - Remax hält erstmals mehr als 100.000 Transaktionen für möglich - Steuerreform als Treiber

Rund 54.000 Immobilien-Transaktionen wurden von Jänner bis Juni 2015 im amtlichen Grundbuch verbüchert, das waren um 31 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2014. Auch das bisher stärkste Halbjahr, das 1. Halbjahr 2010, wurde um 19 Prozent übertroffen. Das berichtet das Makler-Netzwerk Remax mit Verweis auf aktuelle Zahlen von ImmoUnited. Im Gesamtjahr steuere man deshalb auf ein neues Rekordjahr mit erstmals über 100.000 Immobilien-Transaktionen zu, berichtet Remax-Geschäftsführer Bernhard Reikersdorfer.

...

» Lesen Sie den kompletten Artikel