Immopreise: Salzburg schlägt Wien

Von:  immoflash.at, Mittwoch, 09. September 2015
Größter Preisanstieg in Wels

Mit Im­mo­bi­li­en­prei­sen von 4.823 Euro pro Qua­drat­me­ter ist Salz­burg die teu­ers­te Groß­stadt Öster­reichs, so­gar Inns­bruck (4.430 Euro) und Wien (3.980 Euro) lie­gen deut­lich da­hin­ter - das zeigt das Kauf­preis­ba­ro­me­ter von im­mo­welt.at im ers­ten Halb­jahr 2015. Den größ­ten Preis­an­stieg in­ner­halb des letz­ten Jah­res hat Wels (18 Pro­zent) zu ver­zeich­nen.

...

» Lesen Sie den kompletten Artikel