Österreichs Häuserpreise stiegen am zweitstärksten in der EU

Von:  diepresse.com, Donnerstag, 08. Oktober 2015
Plus 6,4 Prozent - Zypern mit 7,4 Prozent Steigerung an der Spitze.

Österreichs Hauspreise sind im zweiten Quartal 2015 gegenüber den ersten drei Monaten am zweitstärksten innerhalb der EU gestiegen, nämlich um 6,4 Prozent. Nur in Zypern gab es mit 7,4 Prozent einen stärkeren Anstieg, geht aus den am Donnerstag von Eurostat veröffentlichten Zahlen hervor. In der EU wurde ein Zuwachs um 1,3 Prozent verzeichnet, in der Eurozone um 1,2 Prozent.

...

» Lesen Sie den kompletten Artikel