Wiener Zinshausmarkt verzeichnet Milliardenumsatz

Von:  diepresse.com, Dienstag, 20. März 2018

Die Nachfrage nach Gründerzeithäusern war auch im Vorjahr groß, das Angebot ist weiter gesunken. Auch die Umwandlung in Wohnungseigentum ließ die Zahl der Zinshäuser schrumpfen.

Wien. Auf dem Zinshausmarkt in Wien boomt das Geschäft mit Häusern aus der Gründerzeit. Laut dem aktuellen Wiener Zinshaus-Marktbericht von Otto Immobilien lag 2017 der Umsatz bei 982 Mio. Euro. Inklusive "Nachlauf" - das sind Kaufverträge, die erst nach dem 14. Februar 2018, dem Stichtag für die Erhebung, im elektronischen Grundbuch zur Verfügung gestellt wurden - dürfte der Umsatz somit zum dritten Mal in Folge die Milliardengrenze erreichen.

» Lesen Sie den kompletten Artikel